Ermlandfamilie

Heribert Duschinski verstorben

Pfarrer Heribert Duschinski ist im Alter von 86 Jahren verstorben. 2001 war er in das Konsistorium Ermland berufen worden. Bis zuletzt engagierte er sich für die Ermländer. Das Requiem ist am 12. Januar (12.30 Uhr) in St. Marien in Berlin-Karlshorst.

Weiterlesen …

Ermlandfamilie

Andreasmedaille für Thorsten Neudenberger

Der Geistliche Beirat der Gemeinschaft Junges Ermland (GJE), Pfarrer Thorsten Neudenberger, ist mit der Andreasmedaille der Ermlandfamilie ausgezeichnet worden. Überreicht wurde sie ihm vom Vorsitzenden des Ermländerrates, Norbert Block.

Weiterlesen …

Ermlandfamilie

Hauke: Hände zum Friedensgruß nutzen

"Das Weihnachtsfest ist ein guter Anlass zum Umdenken. Friedvolle Weihnachten entstehen dort, wo die Waffen verschrottet werden und sich Hände zum Friedensgruß ausstrecken." Das schreibt Weihbischof Reinhard Hauke im Weihnachtsgruß.

Weiterlesen …

Ermlandfamilie

Studientagung über Bischof Kaller

Der Todestag des ermländischen Bischofs Maximilain Kaller jährt sich 2017 zum 70. Mal. Das Heimatwerk Schlesischer Katholiken veranstaltet dazu am 4. und 5. Februar im Erbacher Hof in Mainz eine Studientagung.

Weiterlesen …